Alternative

VANDA.

VANDA.

VANDA. sind eine Indietronic-Band aus Dresden, die 2005 gegründet wurde und aktuell aus Anni (Gesang/Gitarre), Daniel (Keyboards), Nico (Bass) und Patrick (Drums) besteht. In der ersten Bandphase gab es in anderer Besetzung schon einige Highlights zu verzeichnen, wie Support-Gigs für Tomte und Polarkreis18 und die Veröffentlichung von 3 EPs. Weiterlesen »

Herr Stilz seine Freunde

Herr Stilz seine Freunde

Indie-Rock aus deutschen Landen kann ich heute vorstellen. Er kommt von der Band Herr Stilz seine Freunde aus Stuttgart, namentlich Stefan Grabowski (Gesang, Gitarre), Marcus Perst (Schlagzeug) und Samuel Dinkel (Bass) - ein Herr Stilz wird lediglich als zwielichtiger Manager erwähnt, der die drei unbedarften Musiker 2004 mit einem Knebelvertrag und leeren Versprechungen an sich gebunden haben soll. Zumindest musikalisch haben sich seine Freunde allerdings mittlerweile frei geschwommen. Weiterlesen »

E Sávok

e-savok.jpg

Die Magyaren sind bekanntlich auch ein sehr musikalisches Volk und davon zeugt auch das Budapester Trio E Sávok, das am 14.02.2014 ihre erste englischsprachige EP veröffentlicht hat. "Good Morning Mr Mourning" (Creative Commons by-nc-sa) heißt das 5-teilige Werk, das recht wenig mit typischer ungarischer Musik zu tun hat, sondern vielmehr an eine Mischung aus PJ Harvey und den Pixies erinnert. Weiterlesen »

Plug&Play

Plug&Play

"Plug&Play" ist ein Begriff aus dem IT-Sprachgebrauch, den man verwendet, wenn man zum Ausdruck bringen will, dass etwas sofort nach dem Anschließen funktioniert. "Plug&Play" ist aber auch eine polnischen Indie-Rock-Band, bei der diese Formel ebenfalls aufgeht. Weiterlesen »

Kristin Hersh

Kristin Hersh

Die amerikanische Independent-Band Pixies stellen zwar auch immer mal wieder einen Song oder Live-Mitschnitt zum kostenlosen Download bereit - aktuell zum Beispiel ihre neue Single Bagboy - erfüllen aber nicht die strengen Kriterien, um einen Free-Music-Friday gewidmet zu bekommen. Es fehlt die Creative Commons Lizenz. Weiterlesen »

Worlich

Worlich

Das Album "Spider Eyes Spider Hands" von Worlich habe ich schon länger auf meinem MP3-Player aka Smartphone und als ich es diese Woche mal wieder gehört habe, war ich einmal mehr begeistert davon und gleichzeitig überrascht, dass ich es noch nicht vorgestellt hatte. Die Band stammt aus Italien und wurde bereits 2003/2004 von vier jungen Männern gegründet. Weiterlesen »

Telemark

Telemark

Ich setze meine vor zwei Wochen unbewußt angetretene Free-Music-Reise durch Skandinavien fort, nach zwei Bands aus Dänemark geht es weiter nach Göteborg. In Schwedens zweitgrößten Stadt gibt es eine sehr lebendige Musikszene, aus der ich hier auch schon einige Künstler vorgestellt habe. Die heutige Band heißt Telemark und besteht aus Mastermind Elliot Berlin und den beiden Gitarristen Johan Forsell und Mats Jansson. Weiterlesen »

NLSN

NLSN

Die Band NLSN (sprich: Nelson) aus Madgeburg hat mit ihrem Debut-Album “Ich trag’ dich mit mir rum” den Beweis abgeliefert, dass gefühlsbetonter deutscher Pop nicht länger nur eine Spielwiese für Sängerinnen wie Suzie Kerstgens (Klee) ist. Christian Hering (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) hat zwar Erfahrungen in Punk- und Hardcore-Bands gesammelt, das läßt sich der 38-jährige aber nicht anmerken. Mit weicher, beinahe zerbrechlicher Stimme trägt er seine tiefgehenden Texte vor, die von Schicksal, Liebe und Kindheitserinnerungen handeln. Weiterlesen »

Riff Action Family

Riff Action Family

Die Riff Action Family aus St. Petersburg/Russland besteht seit Ende 2008 und spielt Alternative Rock englischer und amerikanischer Prägung. Als stärksten Einfluß empfinde ich Pearl Jam, gerade was den Gesang von Zhirius Saltsauskis betrifft. Weiterlesen »

Red Princess

Red Princess

Heute wird der Free-Music-Friday märchenhaft, denn die russische Gothic-/Alternative-Rock-Band Red Princess erzählt uns auf ihrer jüngsten Single "About Red Riding Hood", also vom Rotkäppchen. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen